Samstag, 9. Februar 2013

Kräftig leuchtende Wasserfarben - Dr. Ph. Martin's

Endlich komme ich dazu Euch etwas über meine Materialien zu berichten. 

Ich fange mit den Dr. Ph. Martin's Radiant Concentrated Water Color und den Dr. Ph. Martin's Hydrus Fine Art Watercolor an. 



Diese sind beides flüssige Wasserfarben, welche besonders leuchtintensiv sind. Sie strahlen richtig auf dem Papier. Man kann sie untereinander mischen, sowie mit Wasser verdünnen. Praktisch ist hierbei auch die, in den Deckel eingebaute, Pipette, mit der man die Farbe sehr gut dosieren kann. Man braucht auch nicht viel Farbe, da ein paar Tropfen reichen zum Colorieren. Bei mir bleibt meist noch Farbe übrig, die ich dann beim nächsten Bild verwenden kann. 

Von den Dr. Ph. Martin's Radiant Concentrated Water Color (was für ein laaanger Name) gibt es 56 verschiedene Farbtöne. Man kann sie einzeln oder im Set von jeweils 14 Farben erwerben. Allerdings ist bei diesen Farben zu beachten, dass sie nicht lichtecht sind. Somit muss man seine Zeichnungen dementsprechend vor Licht schützen.  

Die Dr. Ph. Martin's Hydrus Fine Art Watercolor gibt es bisher in 24 Farbtönen. Sie sind jedoch lichtecht. 

Leider sind die Sets und auch die einzelnen Farben recht kostspielig, aber ich finde, dass sich die Investition gelohnt hat. Ich bin ganz angetan von den Farben.  

Hier ist das Dr. Ph. Martin's Hydrus Fine Art Watercolor Set 1

Oben links kann man die erste KaKAO Karte sehen,
welche ich nur mit den Dr. Ph. Martin's Farben coloriert habe.




Links sind noch die schwarze und weiße Tusche von
Dr. Ph. Martin's abgebildet, welche ich aber noch nicht genutzt habe.

Hier seht Ihr die Farbtöne, die ich bisher von den
 Dr. Ph. Martin's Radiant Concentrated Water Color gekauft habe.  
Zum ersten Mal habe ich diese Farben im Artbook "Mang-Zeichnen mit Arina Tanemura" entdeckt. Ich besitze hierbei die japanische Version mit der DVD. Darin zeigt Arina Tanemura wie sie mit den Farben coloriert. Von ihr habe ich auch die Mischung für die Hautfarbe abgeguckt. 

Es macht richtig Spaß mit diesen Farben zu colorieren. Sie lassen sich gut verteilen bzw. verblenden. Dazu verwende ich dann einen Wassertankpinsel. 

Falls Ihr weitere Fragen habt, dann her damit. Ich versuche sie zu beantworten.





Kommentare:

  1. Hallo! :)

    Ich hätte da schon eine Frage: wie mischt man am besten den Hautton? Ich hab die DVD leider nicht... :(

    Wär ganz supi, ich komm nämlich nicht richtig darauf, wie viel Tropfen ich nehmen soll. ( von Gelb und Pink mische ich's)

    Achja, und gibst du die Farbe direkt in den Pinsel? Oder "bewässerst" du zuerst das Papier und verteilst die Farbe mit Pinsel wie ich?

    Freu mich auf deine Antwort!! :D

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wo hast du diese farben denn gekauft? Welche internetseite...oder in welchem geschäft??

    AntwortenLöschen